Digital Signage Installation für das Museum Tuch und Technik in Neumünster

 

Digital Signage Installation an einem Kettbaumständer Exponat im Fenster des Museums für Tuch und Technik
Digital Signage Installation an einem Kettbaumständer Exponat im Fenster des Museums für Tuch und Technik

Als Veranstaltungsinformationssystem wurde für das Museum für Stadtgeschichte und Textiltechnik am Kleinflecken in Neumünster eine Digital Signage Installation realisiert.
Der 60″ Monitor Sony Bravia Pro läuft im automatischen Betrieb und ist zeitgesteuert. Von 10 bis 23 Uhr zeigt er im Fenster des Hauses das aktuelle Programm in Form von Charts für die abendlichen Gäste des Stadttheaters und die Passanten in der Passage zwischen den Gebäuden. Mit einem Gerät HD 222 von BrightSign und der dazugehörenden Software aktualisieren die Mitarbeiterinnen des Hauses die Präsentation selbst. Der Monitor ist in ein Exponat aus der Geschichte der Textiltechnik integriert und vermittelt so den Charme des Hauses.

Schreibe einen Kommentar